Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Hallo Ulmer Freifunker,

hier mal ein kurzer Überblick was wir in den letzten Tagen nach der Ankündigung von Martin so umgebaut haben:

  • Installation und Produktivsetzung eines neuen Root Server durch eine sehr großzügige Spende (wir betreiben nun 2 Root Server bei Hetzner für die VPN Gateways)
  • Einbau sowie Installation und Produktivsetzung eines weiterer Root Server im Verschwörhaus. Auf diesen Root Server haben wir alle "nicht" VPN Server umgezogen
  • Erstellung eines Nextcloud Servers für Freifunk Ulm und den Verein. Diesen nutzen wir für die Ablage von Konfigurationen und Vereinsdokumenten
  • Erstellung eines Ansible Servers. Diesen nutzen wir für die Verwaltung und Konfiguration aller unsere physikalischen und virtuellen Server
  • Erstellung eines Tile Server für Meshviewer. Damit erstellen wir zukünftig eigene Karten und können diese innerhalb von Meshviewer anzeigen
  • Umzug aller bisherigen VPN Server (altes Freifunk Netz) von vServer bei Hetzner auf einen unserer Root Server. Auf den Root Servern gibt es kein Trafficlimit und die Performance sollte zukünftig besser sein
  • Erstellung weiterer VPN Server (neues Freifunk Netz) auf unseren Root Servern

Hier noch ein paar Baustellen welche wir angehen wollen:

  • Einbindung der GRE Tunnel von Freifunk Rheinland in unsere Struktur
  • Weitere Dokumentation unserer Umgebung
  • Durchführung von kleineren Vorträgen über Freifunk sowie unserer Soft- und Hardware bei den nächsten Freifunk Treffen
  • Anbindung von anderen Freifunk Netzen
  • usw.

Wer Lust hat sein Wissen zu erweitern, etwas Neues zu lernen oder einfach nur zu Basteln und Spaß an der Gemeinschaft hat kommt einfach bei einem der nächsten Freifunk Treffen vorbei. 

Gruß Florian


  • No labels